BOINCSIMAP

SIMAP - Similarity Matrix of Proteins
It is currently 22 Aug 2014 01:55

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 33 posts ]  Go to page 1, 2, 3  Next
Author Message
 Post subject: 5.08
PostPosted: 20 Jun 2006 00:12 
Offline
Forum admin
User avatar

Joined: 07 Nov 2005 14:26
Posts: 109
Location: Munich / Freising-Weihenstephan
Hi,

hab grad meine erste "08.er" beendet.

Ohne Probleme. Falls jemand doch welche hat, einfach hier posten.

Gruss

Alex :sonne:


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 21 Jun 2006 22:41 
Offline

Joined: 21 Jun 2006 22:36
Posts: 8
An alle Creditjunkies wie mich, benutzt den optimierten Boinc Clienten von Crunch€r um mehr Credits zu claimen. Ich claime 3x soviel mit Optimierung. :twisted: :twisted:
Ja ich weiß Crunch€r hat seine Seite dicht gemacht, aber irgendwo wird das Teil ja noch aufzutreiben sein. :wink:

Athlon


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 22 Jun 2006 07:25 
Offline
Forum admin

Joined: 16 Dec 2005 00:40
Posts: 1104
Location: Landshut, Germany
Das ist nicht freundlich -
und auch allen anderen Mitcrunchern gegenueber nicht fair.

Das ist ein Trend den Wir zukuenftig staerker gegensteuern werden -
ein paar Massnahmen dafuer sind bereits in vorgeschrittener Planungsphase.

Beste Gruesse
Jonathan


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 22 Jun 2006 12:23 
Offline
Forum moderator
User avatar

Joined: 15 Dec 2005 22:03
Posts: 86
Location: Austria
Wenn ichs richtig verstanden hab müssen alle alten WUs binnen 10 Tagen zurück sein, und für den neuen Client in den Aksofs Optimierungen teilweise eingeflossen sind wird es (...noch?) keine Optimierung geben!
Wenn der Crunch3er das in 2 Tagen geschafft hat wird sein Opti-Client besonders gut sein... Viel Spass damit, vielleicht kommt die Quittung ja mit den Credits...!!!

Gruss
Miko

_________________
BOINC Skin Download-Center
My home & job: http://www.altes-beckhaus.com
BOINC Blog: http://www.altes-beckhaus.com/blog/
My Team: http://www.crunching-family.at (Deutsches Crunching Wiki)


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 22 Jun 2006 17:37 
Offline

Joined: 21 Jun 2006 22:36
Posts: 8
Miko wrote:
Wenn ichs richtig verstanden hab müssen alle alten WUs binnen 10 Tagen zurück sein, und für den neuen Client in den Aksofs Optimierungen teilweise eingeflossen sind wird es (...noch?) keine Optimierung geben!
Wenn der Crunch3er das in 2 Tagen geschafft hat wird sein Opti-Client besonders gut sein... Viel Spass damit, vielleicht kommt die Quittung ja mit den Credits...!!!

Gruss
Miko


Da hast Du was Falsch verstanden. Crunch€r hat den optimierten Clienten für Boinc geschrieben, nicht ne optimierte Aplikation für Simap. Das wird all zu oft verwechselt. Den Clienten gibts schon seit einer geraumen Zeit, ist also nichts neues.

Jonathan wrote:
Das ist nicht freundlich -
und auch allen anderen Mitcrunchern gegenueber nicht fair.

Das ist ein Trend den Wir zukuenftig staerker gegensteuern werden -
ein paar Massnahmen dafuer sind bereits in vorgeschrittener Planungsphase.

Beste Gruesse
Jonathan


Ja dann tut dem entgegensteuern indem ihr feste Credits pro gerechneter Wu vergebt. Mehr (schneller) gerechnet = mehr Credits. Ich krieg immer nen Hals wenn die Credits von einem anderen lahmen Rechner in den Keller gezogen werden.
Solange ich mit Optimierungen was raushohlen kann werde ich das tun, egal ob hier oder bei einem anderen Projekt.
Ich bin nun mal ein Creditjunkie und werde dies auch bleiben!! :twisted:
Im übrigen gibts hier wenig Credits (1Credit / 245sec) bei E@H mit festem Creditsystem gibts mehr (1Credit / 149sec). Zumindest bei mir.
Bei E@H mit festem Creditsystem spielen optimierungen keinerlei Rolle mehr.

Athlon


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 22 Jun 2006 20:22 
Offline

Joined: 07 Nov 2005 17:32
Posts: 82
Location: Munich
Athlonheizer wrote:
Im übrigen gibts hier wenig Credits (1Credit / 245sec) bei E@H mit festem Creditsystem gibts mehr (1Credit / 149sec). Zumindest bei mir.
Bei E@H mit festem Creditsystem spielen optimierungen keinerlei Rolle mehr.

Athlon


Ich habe jetzt zwar noch keine S5-WU von EAH gerechnet, aber was ich bisher so gesehen habe bekommen auch Durchschnitts-CPUs rund 20 Credits/h. Das geht doch wohl ein bisschen über das Ziel hinaus. Eine CPU dieser Kategorie macht ca. 8-10 Credits pro Stunde mit dem Standard-Boinc-CC (unter WIndows). Irgendwo in diesem Rahmen sollte es auch bleiben.

Ich benutze auch den Crunch3r-Client, weil ich die optimierte S4-Version von Einstein benutzt habe (und ansonsten die eh schon mickrigen Credits noch weiter in den Keller gezogen hätte) und weil er ein "return results immediately" eingebaut hat. In Projekten mit Quorum ist das nicht so das Problem, da wird man automatisch "eingebremst", bei Rosetta und QMC (sofern es mal Credits gibt) sind die claimed credits schon annähernd unanständig. Creditgeil hin oder her, da hört der Spaß dann auf.

Ein vernünftiges Maß an Credits ist völlig ok, die Boinc-Benchmarks sind ohnehin "broken by design". Man muss sich aber nicht gegenseitig übertrumpfen, welches Projekt denn am meisten Credits gibt. Das tut dem DC-Gedanken an sich nicht gut.

Wenn SIMAP sich auf eine wie auch immer geartete Credit-Vergabe/Beschränkung entscheidet bin ich voll dafür. Gleiche Credits für gleiche Arbeit! Und wenn es weniger gibt als bei anderen Projekten, dann soll mir das auch recht sein. Wenigstens sind die Stats dann (im Gegensatz zu Rosetta und QMC) aussagekräftig und keine aufgeblähten Schönwetterstatistiken. Jede Taskforce bei solchen Projekten macht nicht richtig Freude, weil jeder bescheißt wo es nur geht...


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 23 Jun 2006 04:40 
Offline

Joined: 22 Jun 2006 03:00
Posts: 4
Jonathan wrote:
Das ist nicht freundlich -
und auch allen anderen Mitcrunchern gegenueber nicht fair.

Das ist ein Trend den Wir zukuenftig staerker gegensteuern werden -
ein paar Massnahmen dafuer sind bereits in vorgeschrittener Planungsphase.

Beste Gruesse
Jonathan


Damit verliert ihr User.
Mit meinen mickrigen Rechenknecht muß ich zusehen, wie ich mit dem Arsch an die Wand komme. Ergo, läuft der nur dort, wo es genug abzustauben gibt.
Gruß an alle Creditjunkies :aufdieruebe:


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 23 Jun 2006 07:32 
Offline

Joined: 02 Jun 2006 12:17
Posts: 35
Location: Weihenstephan
um das geht es hier doch gar nicht! zugegeben, einen "wettkampf" soll es schon geben, das motiviert, aber mehr solls auch nicht sein!

Ich hab z.B. 2 rechner laufen, die sowieso dauernd an sind (einen webserver und einen fileserver) und da das nur ~private sind, haben die auch dementsprechend wenig rechenkraft...

Meinen Laptop, der etwas mehr bums hat, tu ich sowas nicht an...

auf was ich hinaus will: Seine rechenkraft zur verfügung zu stellen, auf das kommts an, nicht wieviele "credits" man bekommt, die sind doch eh nix "wert".

Zugegeben find ich das system, dass der boinc client sich "ausrechnet", anhand von wohl überhaupt gar nicht aussagekräftigen benchmarks, wieviel credits du zu bekommen hast, nicht passend. die arbeit macht ja die wissenschaftsapplikation. Aber das wird vielleicht noch irgendwann ändern, und wenn nicht, auch egal!

Nur wegen den credits die rechner "verheizen" is zwar fürs projekt gut, aber für deinen geldbeutel doof :-)

aber solche leute braucht man auch :-)

grüßle, Andy,


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 23 Jun 2006 07:55 
Offline
Forum moderator
User avatar

Joined: 15 Dec 2005 22:03
Posts: 86
Location: Austria
Wie (ich versuche es jetzt mal neutral auszudrücken...) "komisch" sich Berkeley in Sachen Crunch3er verhält finde ich auch nicht gut, bzw. ich versteh das nicht.
In Sachen Credits bin ich schon lange für sowas wie einen "grünen Tisch" an den sich alle Projektbetreiber zusammen setzen und eine gemeinsame Linie beschliessen sollten.
Das ist bestimmt kein Fehler, auch wenn man bedenkt das Seti arge Geldprobleme hat und naturgemäss sehr mit BOINC verbunden ist...
Vielleicht können wir User oder die User-Teams gemeinsam in einer art grosser Gemeinschaft alle Projektverantwortlichen und das BOINC-Team dazu bringen sich mal "zusammenzusetzen" und ein paar verbindliche Regeln aufzustellen. Das soll nur dem Gedanken des gemeinsamen Erfolges dienen und auf keinen Fall ein Instrument sein/werden einige Projekte in ihren Freiheiten einzuschränken! Aber fast ganz ohne Regeln heist anders gesagt auch fast Anarchie... und das bringt in einer Gemeinschaft absolut nichts!
Gruss
Miko

_________________
BOINC Skin Download-Center
My home & job: http://www.altes-beckhaus.com
BOINC Blog: http://www.altes-beckhaus.com/blog/
My Team: http://www.crunching-family.at (Deutsches Crunching Wiki)


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 23 Jun 2006 09:59 
Offline

Joined: 22 Jun 2006 03:00
Posts: 4
andy wrote:

auf was ich hinaus will: Seine rechenkraft zur verfügung zu stellen, auf das kommts an, nicht wieviele "credits" man bekommt, die sind doch eh nix "wert".

Nur wegen den credits die rechner "verheizen" is zwar fürs projekt gut, aber für deinen geldbeutel doof :-)

aber solche leute braucht man auch :-)

grüßle, Andy,


Ja genau. Die wissentschaftliche Seite bei einen Projekt interessiert doch die wenigsten. Es sind doch fast alle auf Credits aus. Die meisten bestreiten das, siehe hier als Bsp. das Forum. Werden irgendwo konkrete Fragen zu den wissenschaftlichen Aspekt gestellt? Kaum, und wenn, ich glaube die Projektverantwortlichen möchten dies auch nicht publik werden lassen.
Und da haben wir bei dem Simap Forum noch ganz großen Glück, das es hier meist deutsch zugeht.

Über meinen Geldbeutel solltest du dir bittschön nicht den Schädel zerbrechen.


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 23 Jun 2006 12:00 
Offline
Forum moderator
User avatar

Joined: 15 Dec 2005 22:03
Posts: 86
Location: Austria
Hey Chip,
ich versteh ein Posting nicht ganz...
Aber wie auch immer, über das Simap Team kann man sich in keinster Weise beklagen. Ich weiss kein Projekt wo der technische "Support" besser, schneller und genauer ist. Gleiches gilt auch für den wissenschaftlichen Teil - egal ob in deutsch oder auf englisch!

So wie Du es schreibst müssten die meisten Cruncher nur Projekte crunchen die auch viele Credits austeilen. Da das nicht so ist scheint die wissenschaftliche Arbeit doch eine wichtige Rolle zu spielen. Okay der "Abenteueraspekt" von Seti fehlt den meisten anderen Projekten. Aber ich denk das viele Leute ihrem crunchen z.B. mit den medizinischen Projekten (oder mit Orbit@Home, das wird auch ein schönes Beispiel) einen (zusätzlichen) Sinn/Nutzen geben wollen oder nur Wert auf die "coolen" Schoner/Grafiken legen...
Die Credits sind ein sehr wichtiger Aspekt, aber bestimmt nicht das Non Plus Ultra fürs Crunching!!!

Bis dann,
Gruss
Miko

_________________
BOINC Skin Download-Center
My home & job: http://www.altes-beckhaus.com
BOINC Blog: http://www.altes-beckhaus.com/blog/
My Team: http://www.crunching-family.at (Deutsches Crunching Wiki)


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 23 Jun 2006 12:54 
Offline

Joined: 22 Jun 2006 03:00
Posts: 4
Miko wrote:
Hey Chip,
ich versteh ein Posting nicht ganz...
Aber wie auch immer, über das Simap Team kann man sich in keinster Weise beklagen. Ich weiss kein Projekt wo der technische "Support" besser, schneller und genauer ist. Gleiches gilt auch für den wissenschaftlichen Teil - egal ob in deutsch oder auf englisch!


Die Credits sind ein sehr wichtiger Aspekt, aber bestimmt nicht das Non Plus Ultra fürs Crunching!!!

Bis dann,
Gruss
Miko


Habe ich das Simap Team angeprangert? Nur weil ich geschrieben habe, das User verloren gehen wenn auch hier am Creditsystem herumgeschraubt wird. Das wird so kommen. Schau dir SetiEnhanced an, es haben viele dort sich abgewendet. Gleich wird in absehbarer Zeit bei Einstein passieren. Auch die haben ihr Creditsystem renoviert.
Für mich zählen Credits. Wenngleich ich davon nichts habe, außer einen Ansporn noch besser zu sein wenn mich wieder jemand überholt.
Credits hin Credits her, SetiClassic war das non plus ultra. 1 Wu = 1 Punkt. Nicht solcher Schnick-Schnack wie jetzt.


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 23 Jun 2006 15:23 
Offline

Joined: 02 Jun 2006 12:17
Posts: 35
Location: Weihenstephan
Quote:
SetiClassic war das non plus ultra. 1 Wu = 1 Punkt.


warn da nicht alle wu`s gleich groß?

wenn ja... weiss du ja warum hier nicht 1 wu = 1 credit gilt

dein ansporn ist mir eigentlich wurst, hauptsache heizt nicht nur deine umgebung, sondern heizt deine umgebung und nimmst dem lehrstuhl arbeit ab :D

so kommt jeder auf seine kosten :P

sodala,
schönes Wochenende allen beisammen!


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 28 Jun 2006 19:28 
Offline

Joined: 21 Jun 2006 22:36
Posts: 8
Quote:
Habe ich das Simap Team angeprangert? Nur weil ich geschrieben habe, das User verloren gehen wenn auch hier am Creditsystem herumgeschraubt wird. Das wird so kommen. Schau dir SetiEnhanced an, es haben viele dort sich abgewendet. Gleich wird in absehbarer Zeit bei Einstein passieren. Auch die haben ihr Creditsystem renoviert.
Für mich zählen Credits. Wenngleich ich davon nichts habe, außer einen Ansporn noch besser zu sein wenn mich wieder jemand überholt.
Credits hin Credits her, SetiClassic war das non plus ultra. 1 Wu = 1 Punkt. Nicht solcher Schnick-Schnack wie jetzt.


Endlich mal einer der auf meiner Wellenlänge liegt.
Was nutzen mir die ganzen Projekte?
Ich hab eh von fast allen Projekten nicht die blasseste Ahnung und erhlich gesagt interressiert mich das auch überhaupt nicht!!.
Ich will Credits und freu mich immer wenn ich wieder ein paar überhohlt habe.
Davon hab ich, abgesehen vom sportlichen Ergeiz, überhaupt nichts, aber darauf kommts ja garnicht an.
Und wenn wirklich nur die Crunchen würden die sich mit der Materie auskennen und was davon haben dann könntet ihr vermutlich alle Projekte dicht machen.
Ich will Credits und davon recht viel, sonst nichts!!
Just my 2 Cent.

E@H S4 mit Optimierungen da gabs was rauszuhohlehn. Schade das die ihr Creditsystem überarbeitet haben.
Aber trotz umbau des Creditsystems gibts bei E@H über 50% Credits mehr wie hier.
Denkt mal drüber nach
.
Image

Hier 1 wu ca 52min = etwa 12 Credits
E@H 1 kurze WU ca 1std = 20,81 Credits und die sind fix, die gibts immer!!

Athlon


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 28 Jun 2006 21:13 
Offline
Forum moderator
User avatar

Joined: 15 Dec 2005 22:03
Posts: 86
Location: Austria
Irgendwas versteh ich bestimmt wieder falsch, die Credits werden doch immer in Bezug auf die Zeit die ein hypothetischer "Referenzcomputer" für eine WU bestimmter Grösse braucht berechnet.
Wie kommen dann Unterschiede (...so gravierende!) überhaupt zu Stande?
Das sieht ja so aus als ob manche Projekte selber cheaten! (...um durch die Credits User zu binden???) Sowas kann ich mir aber einfach nicht vorstellen!

Das ein Projekt die Rate erhöt und mehr Credits austeilt nur um nicht in so ne Art Inflation zu geraten kann doch keine Lösung sein. Da gehört ein vernünftiger Weg gesucht!
Weil das dann ja sonst im Endeffekt dazu führt dass die Zahlen in den Creditstatistiken utopisch hoch werden und keinen Bezug mehr zur abgelieferten Leistung haben!

Sowas gehört in einer BOINC-Projekte-Konferenz geregelt"!
(Ich kann das einfach nicht oft genug schreiben...)

Mit Gruss
Miko

_________________
BOINC Skin Download-Center
My home & job: http://www.altes-beckhaus.com
BOINC Blog: http://www.altes-beckhaus.com/blog/
My Team: http://www.crunching-family.at (Deutsches Crunching Wiki)


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 33 posts ]  Go to page 1, 2, 3  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group